PRÄSENTIERT

Konzert


Das Spectaculum rockt

Fr. 11. Mai 2018 :: Burg (Open Air) :: Parsberg

Einlass Gelände: 17:00 Uhr (Nur für Konzertbesucher!)
Beginn: 18:00 Uhr

Running Order:
18:00 – 18:45 Uhr: KOENIX
19:15 – 20.15 Uhr: PADDY AND THE RATS
20:45 – 22:00 Uhr: VERSENGOLD
22:30 – 24:00 Uhr: FEUERSCHWANZ
(Änderungen vorbehalten)

Moderation: JOLANDOLO VOM BIRKENSCHWAM

 

Online-Tickets

 

Vorverkaufsstellen in Ihrer Umgebung

  • Über 100 OK-Ticket Vorverkaufsstellen: hier klicken
  • Buchladen Buchfink
    Dr.-Boecale-Str. 12, 92331 Parsberg, Tel. 09492 / 907517
  • Kaufhaus Fechtner
    Bischof-Weig-Str. 42, 93176 Beratzhausen, Tel. 09493 / 902050
  • Buchhandlung im alten Rathaus
    Stadtplatz 4, 93155 Hemau, Tel. 09491 / 953433
  • Büchermarkt Laaber
    Marktplatz 4, 93164 Laaber, Tel. 09498 / 907 10 35
  • Donaukurier Geschäftsstelle
    Hauptstr. 12, 92339 Beingries, Tel. 09841 / 642328
  • Mittelbay. Kartenvorverkauf GmbH
    Kallmünzer Str. 16, 93133 Burglengenfeld, Tel. 0941 / 466 160
  • Donat Hutter GmbH
    Marktplatz 16, 92342 Freystadt, Tel. 09179 / 94660
  • Buchhandlung Bernsteinbuch
    Bernsteinstrasse 8, 93152 Nittendorf, Tel. 09494 / 954865
  • MZ Kartenpavillion, Regensburg
    DEZ -Weichser Weg 5, 93059 Regensburg, Tel. 09492 / 907517
  • Ticketshop - Neumarkter Wochenblatt
    Obere Marktstrasse 52, 92318 Neumarkt, Tel. 09181 / 23838
  • Mittelbayerischer Kartenvorverkauf GmbH
    Geschäftsstelle Neumarkt i.d.OPf., Obere Marktstrasse 8, 92318 Neumarkt, 09181 / 2571-0
  • Touristinformation Stadt Neumarkt i.d.OPf.
    Rathausplatz 1, 92318 Neumarkt, 09181 / 255-125

Allgemeine Hinweise


Bands

KORPIKLAANI
22:30 - 24:00 Uhr

Feuerschwanz

Es gibt zu viele „-Ismen“ auf der Welt. Extremismus, Fanatismus oder gar Bassismus. Kein Mensch braucht Ismen. Wozu also dieser Ismus namens „Sex is Muss“? Sehen wir uns die Schreibweise mal an: „Sex is Muss“ ist gar kein richtiger Ismus. Eher eine Art Wortneuschöpfung – auch Neologismus genannt. Was sich die Musiker_Innen von Feuerschwanz hierbei wohl gedacht haben? Warum „Sex is Muss“? Warum is(t) Sex Muss? Sprachliche Verwirrung? Politisch korrekte Erbsenzählerei? SATIRE?? Wird Feuerschwanz jetzt verklagt?

mehr lesen ...weniger lesen ...

Nach dem grandiosen Erfolg des letzten Albums „Auf's Leben“ und der gefeierten Tour folgt nun ein Silberling von schier epischem Ausmaß. Was die für ihre spektakuläre Bühnenshow bekannte Truppe diesmal nach langer und intensiver Recherche von uralten Früh-Metal-alterlichen Manuskripten aus den Tiefen der Archive von Burg FEUERSCHWANZ herausfanden, könnte wahrlich die Welt ins Wanken bringen. Führende Gender-Forscher sehen ihre Existenz bedroht, politisch und moralisch überkorrekte Faschings-Vereinigungen sollten schnellstens und unverzüglich überprüfen, ob der Stock noch da sitzt, wo er sitzen soll, denn:

Sex Is Muss.

Bienen und Blümchen, Miezen und Männer, Löwen und Lämmer – Nichts, worüber man nicht mal ordentlich herziehen sollte. Für Ironie-Profis sei hier zur Sicherheit nochmal ein deutlich und für jedermann und jederfrau einsehbares schalkhaftes Augenzwinkern erwähnt. Frei nach dem Motto: Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

Diese und noch mehr Weisheiten des schwierigen raubritterlichen Daseins in einer modernen Welt voller entkoffeiniertem Soja-Latte, Met to Go und veganem Lebertran werden wie gewohnt gekonnt und charmant vorgetragen. An Ideenreichtum und Kreativität sind FEUERSCHWANZ kaum zu bremsen! Bissig und mit viel Humor wird hier der Finger tief in menschlich-moralische Abgründe gelegt! Und es gibt  auf die Ohren - jeder Song ein Brett, das nur darauf wartet, LIVE mit Euch gefeiert zu werden!

Mehr Informationen sowie Videos unter:
www.feuerschwanz.de oder www.facebook.com/feuerschwanz


MR. IRISH BASTARD
20:45 - 22:00 Uhr

VERSENGOLD

Versengold stehen seit der Bandgründung im Jahr 2003 für anspruchsvolle und phantasievolle Lyrik, akustischen Sound und ausgefallene musikalische Arrangements. Seit ihrer Neuausrichtung im Jahr 2011 zeichnet sich ihr musikalisches Schaffen zudem durch einen für Akustikbands überraschend intensiven klanglichen Druck aus, der sich in sehr tanzbaren, energiegeladenen Songs entlädt, oft gespickt mit virtuosen Instrumentaleinlagen. 

mehr lesen ...weniger lesen ...

Von der Bandgründung bis heute ist die Geschichte von Versengold besonders geprägt durch Wandel in der Besetzung und die schrittweise kreative Neuausrichtung ab 2011. Die lange und ereignisreiche Entwicklung der Band wird durch die sieben Studioalben umfassende Diskografie wiedergespiegelt, die vom ersten bis zum letzten Album teils sehr große Unterschiede aufweist – sowohl stilistisch, als auch in der inhaltlichen Ausrichtung. 

Mehr Informationen sowie Videos unter:
www.versengold.com oder www.facebook.com/versengold


19:15 - 20.15 UHR

Paddy And The Rats

Paddy & The Rats were formed by the singer-songwriter Paddy, Vince (bass) and Joey (electric guitar) in 2008. Then Seamus (drums) and two authentic musicians, Sonny (accordion) and Sam (fiddle, tin whistle, banjo and bagpipe) joined them. In spring 2012 Sonny has left the band and Bernie took his place.

mehr lesen ...weniger lesen ...

As for their becoming rats, the six „Irish” guys say: punk is the same in music as rats among the animals – dirty and malicious, and that’s exactly what they play. The band is combining pub music with hot and dirty punk rock. To spice up their own songs they use Irish pub music and Celtic features, but you can also feel the mood of the pirates’ and sailors’ world.

The band’s first album – Rats On Board – was released in March 2010 by Nordic Records and it’s available on Itunes and Amazon. The second one is called Hymns for Bastards and it was released in spring 201

The third one, Tales From The Docks came out in December, 2012. Those listening to their music won’t definitely stay sober, because the rolling jig rhythm makes everybody dance and even jump – and get drunk! Most of the lyrics are about drinking and pub stories (Fuck You I’m Drunk, We will fight, Pub’n roll).

The forth album – Lonely Hearts’ Boulevard – was released in September 2014 and featured a wider range of music: some songs were more popular, new-folk songs influenced by the likes of Mumford and Sons and Passenger, showing the darker side of the band.
In 6 years they had more than 400 gigs, they took part in festivals in Germany, Italy, France, Hungary, Sweden, Denmark, Austria, Belgium, Ukraine, Russia, etc. At gigs they play their own songs with fiddle, banjo, accordion, bagpipe, whistle – and of course, a lotta rock’n’roll.
Their aim is to introduce the crowd to different kinds of pub music and pub culture…To be more precise: turn the whole world into a pub!

Mehr Informationen sowie Videos unter:
www.paddyandtherats.hu oder www.facebook.com/paddyrats


MODERATION

Jolandolo vom Birkenschwamm

mehr lesen ...weniger lesen ...

Konzertkarten sichern

Tickets hier

Kontakt

+49 (0) 171 884 28 58

Gavia-Events
Ritter-Haug-Str. 18
92331 Parsberg

info@gavia-events

Impressum

Ritter
Winkler Bräu agilis Neumarkter Tagblatt charivari star fm C&T Krotter MC-Tech Metallbau bayernwerk Esso Autohof Parsberg Burg Parsberg Zürich Parsberg Jura Mare Freibad Parsberg